Bewusst Leben – Plastikfreie Küche Teil 2

Hallo du! 🙂 Heute stelle ich dir drei praktische Abwaschhilfen vor - natürlich ganz ohne Plastik!

Less Waste statt Zero Waste

An dieser Stelle möchte ich gerne hervorheben, dass ich nicht komplett Zero Waste lebe. Ich benutze nicht ausschliesslich umweltfreundliche Produkte. Meiner Meinung nach brauchen wir nicht 2-3 Menschen, welche komplett umweltbewusst und ohne Abfallproduktion leben. Wir brauchen mehr Menschen wie dich und mich! Menschen, welche bereit sind kleine Veränderungen im Alltag durchzuführen und bewusster leben möchten.

“Die Welt verändert sich durch dein Vorbild – nicht durch deine Meinung!”

Ich möchte hier gerne nachhaltige Produkte hervorheben, welche den selben Nutzen erfüllen wie umweltschädliche Alltagsprodukte. Diese Produkte müssen einfach in der handhabung sein. Ausserdem achte ich darauf, dass die Preisdifferenzen von herkömmlich zu umweltfreundlich nicht allzu gross sind. Los geht’s!

Der beste Abfall ist der, der gar nicht entsteht.

Heutzutage gibt es sicherlich beinahe in jeder Wohnung eine Geschirrspülmaschine. Dennoch gibt es spezielles Geschirr, Töpfe, Schalen etc. welche nicht in die Geschirrspülmaschine dürfen. Ich bin mir sicher, dass du Zuhause eine Plastikflasche mit Geschirrspülmittel stehen hast. Daneben befindet sich wahrscheinlich eine Abwaschbürste, welche ebenfalls aus Kunststoff besteht. 

Plastik besteht aus Erdöl und ist deswegen endlich. Wir Schweizer verbrauchen pro Kopf & Jahr 125 kg Plastik. Falls du jetzt denkst, das meiste wird sowieso recycelt, muss ich dich leider enttäuschen. Laut Recherchen der NZZ exportiert die Schweiz jährlich 100’000 Tonnen für Recycling vorgesehenes Plastik ins Ausland, vorwiegend nach Deutschland. Was dort damit geschieht, weiss niemand so genau.

Also? Eine Alternative muss her! 

Um deine erste Frage direkt zu beantworten: Ja, festes Spülmittel schäumt. Unser Spülmittel wurde von einem Mutter/Tochter Team entwickelt und hergestellt, ist vegan, umweltschonend und äusserst ergiebig. 

Du kannst mit einem Block ganze drei Plastikflaschen ersetzen! Unser Spülmittel ist sehr langlebig. 

Ich persönlich habe mehrere Dinge, welche ich nicht in der Geschirrwaschmaschine waschen kann. Daher benutze ich das feste Spülmittel beinahe täglich. Der Schaum hat mich sehr überrascht. Ich dachte nicht, dass so viel mit dem Block erzeugt werden kann. Ich benutze meinen Block bereits seit Oktober 2020 und bin überzeugt, dass er noch mehrere Monate durchhält! 

Er beseitigt jede hartnäckige Verschmutzung. Ich benutze ich sogar manchmal für mein Kochfeld. Ich bin sicher, dass dies auch mit herkömmlichen Geschirrwaschmittel möglich ist. Allerdings gelangen mit dem Block keine Chemikalien oder andere schädliche Stoffe in unser Wasser. 

Passend zum Spülmittelblock: Unsere Holz Abwaschbürste. Natürlich reinigt die Abwaschbürste nicht “besser” als herkömmliche. Aber: Bei der Holzwaschbürste muss nur der Kopf ausgetauscht werden – Der Griff überlebt bei richtiger Pflege ein Leben lang! Die Abwaschbürste Holz besteht aus Naturfasern und Buche aus lokal nachhaltig bewirtschafteten Wäldern (FSC). 

Ich finde es ausserdem sehr nützlich, dass man die Bürste aufhängen kann. 

Falls du eher ein Schwamm-Typ statt Bürsten-Typ bist, wirst du unseren Luffa Schwamm lieben!

Der Luffa Schwamm ist rein pflanzlich, vegan und kompostierbar. Ausserdem wurde er in Europa angebaut und von Hand hergestellt. Schwämme sollten mindestens 1x pro Woche ausgewechselt werden. Stell dir mal die Menge an Schwämmen vor, welche jede Woche weggeworfen werden!

Ich benutze den Luffa Schwamm vor allem zum Reinigen von hartnäckigen Verschmutzungen. Er eignet sich besonders dafür, da er eher grob ist. 

Fazit

Wie du sicherlich beim Lesen gemerkt hast, habe ich bei diesen Produkten nicht wirklich etwas auszusetzen. Sie sind ein fester Bestandteil meiner Küche, welche ich auch in der Zukunft immer wieder verwenden werde. Also… plastikfrei abwaschen ist doch gar nicht so schwierig – oder? 

 

Maria 🙂 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.