Bewusst Leben – Plastikfreie Küche Teil 1

Hallo du! 🙂 Heute stelle ich dir zwei nachhaltige Alltagshilfen für deine Küche vor. Spoiler: Du wirst nie mehr Küchenpapier brauchen!

Less Waste statt Zero Waste

An dieser Stelle möchte ich gerne hervorheben, dass ich nicht komplett Zero Waste lebe. Ich benutze nicht ausschliesslich umweltfreundliche Produkte. Meiner Meinung nach brauchen wir nicht 2-3 Menschen, welche komplett umweltbewusst und ohne Abfallproduktion leben. Wir brauchen mehr Menschen wie dich und mich! Menschen, welche bereit sind kleine Veränderungen im Alltag durchzuführen und bewusster leben möchten.

“Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.”

Ich möchte hier gerne nachhaltige Produkte hervorheben, welche den selben Nutzen erfüllen wie umweltschädliche Alltagsprodukte. Diese Produkte müssen einfach in der handhabung sein. Ausserdem achte ich darauf, dass die Preisdifferenzen von herkömmlich zu umweltfreundlich nicht allzu gross sind. Los geht’s!

Wisch und Weg

Schnell mal ein Blatt von der Küchenrolle abgetrennt und die fettige Sauerei neben dem Kochtopf ist beseitigt. Für viele ist der praktische Küchenhelfer kaum noch wegzudenken.

Hast du dich jemals gefragt, was der sekundenlange Gebrauch von einem Küchenpapier bewirkt? Ja, Küchenrollen kosten nicht viel. Aber dir ist schon bewusst, dass für die Herstellung von Frischfaser Papier Bäume fallen müssen? Dies nur, damit wir die Sauerei schnell schnell beseitigt haben.

Küchenrollen können nicht recycelt werden. Also landen sie nach Gebrauch in der Kläranlage oder im Müll und somit sind die Rohstoffe und die für die Herstellung aufgewendete Energie für immer verloren.

Jeder fünfte Baum, der weltweit gefällt wird, landet in der Papierherstellung. Betrachtet man nicht das Brennholz, sondern nur das industriell genutzte Holz, so landet sogar fast die Hälfte in Papierprodukten. Schätzungsweise 20 Prozent davon stammen aus Urwäldern.

Förderverein für umweltverträgliche Papiere und Büroökologie Schweiz (FUPS)

Die einfache und kostensparende Lösung

Die waschbaren Bambustücher sind nachhaltig, kostensparend, vielseitig und sie ersetzen bis zu 60 herkömmliche Küchenrollen. Ja du hast richtig gelesen: 60!

Die Tücher aus Bambusfasern eignen sich zum Abtrocknen und Aufwischen von Flüssigkeiten in der Küche.

Wie auch bei herkömmlichen Küchenpapier, lassen sich die Bambustücher ganz leicht von der Rolle abreisen.

Angenommen eine herkömmliche Küchenrolle kostet CHF 1.25 dann würden 60 Küchenrollen CHF 75.00 kosten. Unsere Bambus Küchenrolle kostet im Vergleich CHF 15.60!

Meiner Meinung nach ist dieses Produkt ein echtes Must-Have. Bambus hat viele Vorteile gegenüber Holz (Mehr dazu hier). Ausserdem verschwende ich kein Hygienepapier mehr aus Frischfaser und spare sogar noch Geld dabei! Zu Beginn bin ich sehr sorgfältig mit den Bambustüchern umgegangen und habe sie nicht für alles verwendet, da die Tücher mit fast “zu schade” waren. Ein Fehler – Verwende es genau gleich wie herkömmliches Küchenpapier! Fett, Saucen, Milch etc. ALLES kein Problem!

Schwamm drüber - oder doch nicht?

Ich muss gestehen, dass das Schwammtuch mein absoluter Favorit ist. Wieso? Es ist kompostierbar, antibakteriell und extrem saugstark. Die Haltbarkeit variiert je nach Gebrauch zwischen 4-12 Monate.  Ich benutze meines bereits seit Oktober 2020 und es sieht nach jedem Waschgang in der Waschmaschine fast wieder aus wie neu!

Die Schwammtücher werden unter fairen Arbeitsbedinungen in Europa hergestellt. Die Motive wurden palmölfrei und vegan auf den Schwamm gedruckt.

Ausserdem besteht das Schwammtuch aus 100% natürlichen nachwachsenden Rohstoffen. Ich benutze es zum Tisch abputzen, Geschirr waschen, Küche putzen etc. Das Schwammtuch ist quasi mein “Mädchen für Alles”.

Ein herkömmlicher Schwamm kostet ca. CHF 0.50 und das ergibt pro Jahr CHF 6.00 (1x pro Woche wechseln). Unser Schwammtuch dagegen kosten nur CHF 4.40!

Mein einziger Minuspunkt: Bei starken Fettrückständen  auf dem Kochfeld kommt mein Schwammtuch an seine Grenzen. Dafür nutze ich immer unseren Luffa Küchenschwamm, welchen ich im nächsten Beitrag vorstellen werde.

Fazit

Bei diesen beiden Produkten handelt es sich um echte Alleskönner: Sie sind nachhaltig, kostensparend und sehr sehr nützlich! Was ich am Schwammtuch sehr schätze, ist das ich es neben der Waschmaschine auch in der Geschirrspülmaschine waschen kann (bis 95°). Ausserdem bin ich stolz daruf ein Produkt zu verweden, von welchem in die Arbeitsbedingungen, Herkuft und Materialien kenne.

Sowohl die Küchenrolle als auch das Schwammtuch haben mich beide durch den hohen Nutzen überzeugt! Ich musste mich nicht mal umgewöhnen, da die Produkte in der Handhabung gleich sind wie die herkömmlichen. Für mich gibt es kein zurück mehr – Sie haben sich beide einen festen Platz in meiner Küche gesichert.  Ich hoffe sehr bei dir auch 🙂

 

Maria

Bewusst Leben – Plastikfreies Badezimmer Teil 1

Hallo du! 🙂 Die ersten Produkte, welche ich dir gerne vorstellen möchte, sind für deine Zahn- und Mundhygiene. Ich zeige dir, wie du herkömmliche Zahnpaste, Zahnseide und Zahnbürsten ganz einfach ersetzen kannst. Noch nicht vorstellbar? Ein Badezimmer ohne Plastik?

Weiterlesen »

Bewusst Leben

Wir brauchen nicht eine handvoll Leute, die Zero Waste perfekt umsetzen. Wir brauchen Millionen von Menschen die es unperfekt machen! Hallo zusammen, ich heisse Maria.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.